Angst vor der Zukunft

Viele Menschen blicken mit Angst in die Zukunft. Sie fürchten, Verlierer der Globalisierung zu werden oder durch Digitalisierung und Automatisierung künftig überflüssig zu sein. Manche sehen ihre Dörfer aussterben, haben Angst, dass der öffentliche Nahverkehr, Einkaufsmöglichkeiten und die medizinische Versorgung in ihrer Nähe verschwinden. Andere sorgen sich vor der wachsenden Allmacht der großen Digital-Konzerne oder vor dem Entstehen eines Überwachungsstaates. Einige fürchten die nahende Klimakatastrophe; viele den Terror oder Krieg.

Angst kennt kein Vorwärts

Doch Angst weckt in den meisten Menschen einen Fluchtreflex und nicht unbedingt den Drang, etwas neues, besseres zu schaffen. Der Schritt zurück wirkt sehr verlockend und alte Ideen wie Nationalismus, Abgrenzung vom „Fremden“ und die Konzentration auf sich selbst blühen auf. Plötzlich entstehen wieder Diktaturen oder festigen sich, die freie Presse wird in manchen Ländern eingeschränkt, es gibt Bewegungen gegen Europa statt FÜR die Weiterentwicklung davon.

Ist das zielführend? Wird es die Probleme der Zukunft lösen, wenn wir vor ihnen davon laufen? Werden wir weniger Angst haben und glücklich sein, wenn sich auch noch die Probleme aus der Vergangenheit, die wir schon als gelöst wähnten, neu dazu gesellen?

Zukunft braucht Zuversicht

Einige der gegenwärtigen Entwicklungen können tatsächlich Angst vor der Zukunft machen, doch: Die Zukunft ist noch nicht passiert! Sie steht noch nicht fest. Die Zukunft hängt davon ab, wie wir sie gestalten. Die Zukunft wird so „gut“ oder „schlecht“ werden, wie wir sie machen. Lassen Sie uns also gemeinsam überlegen, was eine „gute“ Zukunft wäre und diese dann erschaffen.

Wir sollten wieder zuversichtlich sein, wenn wir in die Zukunft blicken.

Plattform für Zukunftsvisionen

Zukunft I/O ist eine Plattform, auf der wir gemeinsam über ideologische und parteiliche Grenzen hinweg überlegen, was für eine Zukunft wir erschaffen wollen und wie ihre konkrete Umsetzung aussehen könnte – eine Plattform für Zukunftsvisionen.

Neben der Identifizierung von positiven Zukunftsvisionen gemeinsam mit Ihnen und der Evaluierung ihrer Umsetzbarkeit gemeinsam mit Experten sowie die Begleitung der Umsetzung, geht es bei Zukunft I/O auch um die Schaffung von Zuversicht:

Ja, es gibt erstrebenswerte Visionen für die Zukunft.

Und ja, es gibt auch Menschen, die gute Ideen haben, wie diese Visionen Realität werden können und häufig auch Menschen, die bereits an der konkreten Realisierung arbeiten.

Und ja, wir können in eine gute Zukunft blicken, wenn wir voller guter Ideen und Tatendrang auf sie zuschreiten.

Machen Sie mit: Seien Sie zuversichtlich!

Was für eine Zukunft wollen wir erschaffen? Schicken Sie uns Ihre Ideen